Generalversammlung beim Liederkranz Straßdorf

Am vergangenen Freitag trafen sich zahlreiche Sänger, Mitglieder und Ehrenmitglieder des Straßdorfer Männerchors im Gasthaus "Krone" zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung. Vorsitzender Paul Kübler begrüßte die Anwesenden und leitete die Versammlung.

Nach dem Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Ehrenmitglieder und Sänger brachten Horst Zeizinger und Hubert Leist mit einem humorvoll vorgetragenen Jahresrückblick in Form einer Bildpräsentation die zahlreichen Auftritte, tollen Erlebnisse und Aktivitäten des Erfolgsjahres 2013 in Erinnerung. Das sensationelle Abschneiden der STIMMBÄND beim Chorduell des SWR4 war dabei sicherlich ein Highlight, das die Medienpräsenz des Chors mit den leuchtend grünen Westchen sowie die des Gesamtchors in die Höhe schnellen ließ. Leist dankte insbesondere den Beiräten seines Ressorts Kommunikation (Horst Zeizinger, Jochen Jäger, Bruno Bopp) für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliederverwaltung, Werbung und Sponsoring.

Berichterstattung der weiteren Ressortvorstände
Chorleiter und Vorstand Musik, Jens Ellinger, erinnerte an die musikalischen Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres. Seinen Dank sprach er allen Sängern für ihre engagierte und konzentrierte Probenarbeit und Bereitschaft aus, an insgesamt 24 Auftritten mitzuwirken. Zugleich wies er auf die außergewöhnlich positive Situation im Liederkranz Straßdorf hin, bei dem im vergangenen Jahr fünf Sänger als Fizechorleiter agierten.
Rolf Pfitzer, Vorstand Organisation, bedankte sich bei allen Sängern für die ausgezeichnete Unterstützung und Mithilfe bei Veranstaltungen. Sein besonderer Dank galt Willi Tscherbakova, der maßgeblich bei Organisationsaufgaben unterstütze. Zum Dank für fleißigen Singstundenbesuch bekamen folgende Sänger ein Sängerglas des Vereins: Wolfgang Heinrich, Max Hummel, Manfred Klotzbücher, Horst Zeizinger, Bernd Reiner, Paul Kübler, Werner Menrad, Hermann Rieg, Günter Bulling, Bruno Bopp, Max Kottmann und Willi Tscherbakova.
Achim Klotzbücher, Vorstand des Wirtschaftsressorts, berichtete der Versammlung über die Aktivitäten in seinem Ressort. Er ging dabei besonders auf die erfolgreichen Theaterabende im März und den wundervollen Schwäbischen Abend im November in der Straßdorfer Gemeindehalle ein. Leider musste das Sommerfest 2013, das mit einer abwechslungsreichen Matinee-Veranstaltung verschiedener Gastchöre detailliert geplant war, wegen schlechter Witterungsverhältnisse abgesagt werden. Klotzbücher dankte allen Beiräten seines Ressorts (Siegfried Dangelmaier, Martin Pfitzer, Siegfried Eiberger, Thomas Schön, Anton Kunz, Hubert Sachsenmaier) für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und Unterstützung.
Schließlich ging Stefan Kottmann, Vorstand Finanzen, auf die finanzielle Situation des Vereins ein. Das Jahresergebnis 2013 war leider, bedingt durch die Anschaffung eines E-Pianos, leicht negativ. Kassenprüfer Manfred Klotzbücher bescheinigte Stefan Kottmann und Kassier Andreas Väth eine vorbildliche Kassenführung ohne jegliche Beanstandungen.
Vorstandsvorsitzender Paul Kübler bedankte sich im Anschluss bei allen Vorstandskollegen und Beiräten für die harmonische und effiziente Zusammenarbeit. Sein Dank galt auch allen Förderern, Spendern und Sponsoren für die geleistete Unterstützung.

Hohes Ansehen des Chors auch auf lokaler Ebene
Ortvorsteher Werner Nussbaum ging in seiner Rede auf den Liederkranz als kulturelles Aushängeschild des Stadtteils ein. Die Erfolge der Stimmbänd unterstützten eine noch nie dagewesene super Außenwirkung. Er ist voller Stolz auf den Liederkranz und freut sich
bereits heute auf dessen Mitwirkung beim Straßdorfer Tag am 19. September bei der Landesgartenschau. Der von ihm empfohlenen Entlastung der Vereinsführung folgte die Versammlung einstimmig.

Neuwahlen
Vor zwei Jahren wurde die neue Organisationsstruktur des Männerchors ins Leben gerufen - Aufgabenschwerpunkte wurden in der Vereinsführung auf mehrere Schultern verteilt. Nach dieser Amtsperiode sind somit für alle Ämter Neuwahlen vorgesehen. Max Hummel leitete diese Wahlen, die alle eintimmig erfolgten. Paul Kübler, Hubert Leist und Stefan Kottmann wurden in ihren Vorstandsämtern bestätigt. Alexander und Karl Möndel wurden als Nachfolger von Achim Klotzbücher und Rolf Pfitzer für die Vorstandsposten der Ressorts Wirtschaft und Organisation gewählt, die, wie Ewald Domhan und Thomas Schön, nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung standen. Alle bisherigen Mandatsträger wurden wiedergewählt. Pfitzer wechselt als Beirat ins Ressort Wirtschaft.
Vorstandsvorsitzender Paul Kübler stellte nun in seiner Jahresvorschau alle im Jahr 2014 geplanten Termine vor. Dabei zählen sicherlich das Konzert am 12. April im Kulturzentrum Prediger mit dem Titel "Schottenklänge & Schwabengesänge" sowie das Adventskonzert am 14. Dezember in der St. Cyriakus Kirche in Straßdorf neben den Auftritten bei der LAGA zu den musikalischen Höhepunkten des Vereinsjahrs.





Neue Sänger erwünscht
Natürlich sind alle interessierten Männer der Umgebung, die sich gerne auch mit ihren Familien der Liederkranz-Gemeinschaft anschließen möchten, herzlich dazu eingeladen, sich freitags um 20 Uhr an den Chorproben im Musiksaal der Römerschule in Straßdorf zu beteiligen. Mail-Anfragen gerne an Vorstand@liederkranz-strassdorf.de
Mit gemeinsam gesungenen Liedern und guter Unterhaltung erfuhr die Versammlung einen harmonischen Abschluss.


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
14:18:00 26.02.2014